top of page

Meet the Breed

Ein bisschen Glück gehört immer dazu. MEET THE BREED, das erste Treffen für Dansk Svensk Gardshunde im Norddeutschen Raum, feierte am Sonntag den 17. März 2024 bei schönstem Wetter seine Geburtsstunde.


Grace'n Kelly hatte die Freunde und Besitzer von Dansk Svensk Gårdhunden zum Treffen eingeladen. Hunde gucken, Infos tauschen, Freunde treffen, sich mit dem Tier beschäftigen und den eigenen Hund dem Richter vorstellen. Wir hatten mit 20 bis 30 Leuten gerechnet.


Aber dann kamt IHR! Ihr Neugierigen, ihr Hundebegeisterten, ihr (Hunde)Verliebten. Es war überraschend, aber schön zu sehen, wie sich der Platz füllte und immer mehr Hunde und Menschen kamen. Die Einen kamen mit ihren Hunden und die Anderen mit vielen Fragen im Gepäck. Wir haben grob gezählt und kamen auf ca 100 bis 120 Besucher. Hunde kamen ca 35. 25 DSG hatten sich bei der Ausstellung angemeldet, bei der Richter Falk Siewert (VDH, Gruppe 2) eine Formwertbeurteilung machte mit entsprechender Formwertnote. Alle Klassen waren besetzt: von der Jüngsten, Jugend, Zwischen bis zur Offenen.


Wir starteten pünktlich um 14 Uhr. Da das Wetter wirklich traumhaft war, verlegte der Richter kurzerhand die Veranstaltung nach draussen. Wir hatten alle Hände voll zu tun, kurzfristig umzuräumen. Das Team reagierte super schnell. Ein paar Zuschauer halfen mit und so blieben wir im Zeitrahmen.





Neben den Hundebesitzern kamen viele Menschen, die sich ein Bild von der Rasse machen wollten und Fragen zu Charaktereigenschaften und Haltung des Hundes hatten.


Die Hundeinteressenten hatten viel Gelegenheit mit den Hundebesitzern zu plaudern und aus erster Hand Erfahrungsberichte zu erhalten.


Die Atmosphäre war wirklich freundlich, entspannt und alle waren gut gelaunt. Auch die Hunde.


Von allen angebotenen Umständen faszinierte eine durch die Bank alle: so viele DSG und so viel Diversität im Phänotyp. Das war beeindruckend.


Die "Ausstellung" war sehr aufregend. Für viele war es der erste Auftritt vorm Richter. Richter Falk Siewert fand für jeden aufmunternde Worte. Geduldig beschrieb er den Hund und begründete die Formwertnote. Auch bei der Art, wie der Hund vorgestellt wurde, gab er Tipps aus Sicht des Richters. Das wertvolle Ringtraining war inklusive. Das war eine tolle Erfahrung für die Ausstellungsneulinge und entfachte Lust auf mehr.


Familien kamen mit ihren Kindern. Damit keine Langeweile aufkam, konnten sie mit den Hunden etwas unternehmen. Sie testeten die Hunde bei einem Spaziergang oder -wenn gerade keiner zur Hand war- dann rutschten sie eben selbst auf der Agility-Rutsche nach unten.


Die Hunde, die auf ihren Auftritt noch warteten, versuchten sich an der Wippe oder auf der Schaukel des Agilityparcours.


Es war ein kurzweiliger Nachmittag, für Mensch und Hund. Ein Perspektivwechsel des üblichen Prozederes Zucht/Züchter - Ausstellungswelt.. Es ging um den Gårdhund und wie wir in sein Leben passen und vice versa.


Wir wollten die Rasse DSG in einem ungezwungenen Rahmen vorstellen. Wir haben versucht, eine Begegnungsstätte zu schaffen, in der Kommunikation möglich ist, auch wenn Themen kontrovers diskutiert werden (zB ob der DSG jagt ) Unser Wunsch war, alles einfach und unkompliziert zu halten. Einfach mit Menschen in Kontakt treten und bei einem netten Geplauder, wertvolle Informationen austauschen. Für die Hundebesitzer war es ein leichter Einstieg ohne Druck ins Ausstellungswesen.


Der Nachmittag war geprägt von Lust und Leichtigkeit, bei Mensch und Tier und Mensch mit Tier. Schön war's. Dank an alle!!


An dieser Stelle gilt mein besonderer Dank den Menschen, die sich ehrenamtlich engagiert haben und tatkräftig unterstützten. Ohne sie wäre das alles nicht möglich gewesen:


  • die Elbnasen (www.die-elbnasen.de)

  • Richter Falk Siewert

  • Frank Mierwaldt yt channel (https://youtube.com/@elbe?si=-EirfFK1lcYP7Cf-)

  • Rouven Thiemann und Andrea Henschel für die Fotos ( bitte copyright nennen, wenn ihr Fotos benutzt für somi)

  • Horst und Gisela für Ausstattung und Betreuung

  • Lena für Richterbetreuung und Schreiben

  • Sandra, Lilli und Daniel Peters für die Orga

  • Anca für die Hunde/ Kinderbetreuung

  • Tamara und Benny für Hunde & Aufbau

  • Hundebedarf Feiner Hund (feiner-hund.de)

  • der Kuchen stammte aus der alten Sägerei in Jesteburg

  • last but not least die geduldigsten Vorzeige -Hunde der Welt: Hilde, Berta, Bubbles und Gigi ( Kotten war im Schwangerschaftsurlaub und glotzte HSV, der deshalb wahrscheinlich gewonnen hat :-) )

  • zur Herstellung der Broschüre und Korrektur meiner Texte danke ich va Palation Lion Dog/ Stephanie Bettink (https://palatianliondog-ridgebacks.de ) Allez Hopp/ Andrea Kampffmeyer (der-gardhund.de) für die Unterstützung. Fotohilfe kam u.a. von Kennel Adorados/ Vanja Söderberg Sweden (dsgardshund.se) und dem Sutumer Grund (sutumer-grund.de)


Ich liste hier mal unbearbeitet und ohne Kommentar die Fotos des Nachmittags auf (copyright: Andrea Henschel, Rouven Thiemann). Wer sich wiederfindet kann die gerne runterladen und mit Nennung dieses Copyrights verwenden.


Hier erst mal MENSCHEN und Location: die Indoor Version der Hundeschule die Elbnasen .. drinnen und ein kleiner Platz draussen. Ein Aussenplatz eröffnet jetzt am 24. März in Meckelfeld!



Richter Falk Siewert bei der Arbeit



Hunde Hunde Hunde



Die Some Berichte



799 Ansichten4 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

4 Comments


Wir möchten uns auch noch einmal für das tolle Event bedanken. Es war eine ausgesprochen nette Stimmung von Menschen und Hunden! Wir sind auf jeden Fall wieder da. Liebe Grüße Dagmar

Like

Wir möchten auch noch einmal sagen wie schön es war! Wir hatten so viel Spaß und so nette Gespräche. Wir würden uns über eine Wiederholung sehr freuen! Danke an alle und liebe Grüße aus Schleswig-Holstein von Jutta & Michael mit Juna und Evi

Like

Sooooo tolle Bilder und so eine tolle Idee. Leider konnten wir dieses Mal nicht dabei sein. Wir hoffen aber auf ein nächstes Mal und dann kommen wir ganz bestimmt! Liebe Grüße Tanja

Like

Hallo liebe Karin 🤗 vielen Dank für den schönen Nachmittag mit so vielen unterschiedlichen Hunden und so schönen freundlichen Begegnungen💜. Sehr schöne Fotos. Ich würde mich auf eine Wiederholung freuen .... viele Grüße Anca

Like
bottom of page